Ein Wispern unter der Baker Street – Ben Aaronovitch

Zum Schreibstil des Ben Aaronovitch muss ich nun nicht mehr viel sagen. Zum Autor selber kann ich noch sagen, das er unter anderem auch Autor von zwei Dr. Who Stories gewesen ist. Diese wurden dann innerhalb von 4 Folgen ausgestrahlt. Nun endlich kann ich “Ein Wispern unter der Baker Street” vorstellen, nachdem ich ihn lesen durfte.

Peter Grant wird wieder einmal zum Zeugen von Übernatürlichen. Zeuge? Nein, viel mehr in Ermittlungen in Sachen der Übernatürlichkeit.
Diesmal geht es tief hinunter unter London. In das Londoner U-Bahn-System.
Dort trifft er natürlich nicht nur auf Leichen, Geister und Bekannte, sondern auch auf neue Wesen, vergessene Tunnel und selbstverständlich uralte Abwasserkanäle.

Nun?

Ein Wispern unter der Baker Street

Geschrieben ist die Geschichte wie immer im farbenfrohen und bildlich sehr gut dargestelltem Wort. Ich finde die Buchreihe kann immer wieder von Vorne gelesen werden.

Autor: Ben Aaronovitch
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-21448-3